Sonntag, 12. Juli 2015

MALLORCA #5: Strand von Alcúdia

Heute ist unser letzter, richtiger Tag in der Finca in Pollença. Da durfte natürlich ein ausgiebiges Frühstück mit anschließender Pool-Session nicht fehlen. Mittlerweile hat Sofia richtig Spaß im Pool und schwimmt alleine mit ihren Schwimmflügelchen oder ihrem Reifen durch den Pool. Auch das Hereinspringen vom Beckenrand macht ihr so viel Spaß, dass danach ständig der Satz "Mehr!" kommt. Es ist so süß mit anzusehen.

Ansonsten habe ich den Mittag damit verbracht, schon mal den Koffer von Sofia und mir zu packen und einige Sachen von draußen aufzusammeln. In diesen paar Tagen kann man schon gut seine ganzen Sachen auf der gesamten Finca verteilen.



Nachdem Sofia ihre Siesta abgehalten hat, haben wir uns alle auf den Weg nach Alcúdia gemacht. Dort wollten wir ein bisschen noch am Meer entspannen und etwas Trinken.
Alcúdia ist an sich ein eher touristischer Ort. Überall sind Stände mit Badeutensilien und Essen. Auch der Strand war am späten Nachmittag noch gut befüllt. 
Da das Meer sehr flach ist und erst später tiefer wird, ist der Strand ganz gut für Kinder geeignet. Und auch Sofia hatte ihren Spaß im Meer.



Als wir dann in der Finca wieder angekommen sind, wurde das Essen vorbereitet und Sofia ist den Seifenblasen hinterher gefegt, die Tim für sie gemacht hat. Das war so unglaublich süß, weil sie richtige Freude dabei hatte und ganz fasziniert von ihnen war.
 
Roter Punkt = Finca
Blauer Punkt = Alcúdia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen