Donnerstag, 16. April 2015

NARS


Willkommen zu Hause, ihr NARS-Schätzchen! Endlich kann ich auch mal die Blushes von NARS testen und bin schon ganz gespannt, ob der ganze Hype darum berechtigt ist. 
In Deutschland sind NARS Produkte ja leider sehr schwer zu bekommen, deswegen habe ich mir die Blushes aus dem Ausland mitbringen lassen. Also falls ihr Reisende kennt, ist das eine super Möglichkeit.



Ich habe mich für die beiden Blushes Orgasm und Albatross entschieden. Orgasm ist einer der beliebtesten Blushes seit einiger Zeit und scheint für eigentlich jeden Teint geeignet zu sein. Albatross kann super als Highlighter verwendet werden und da mir mein MAC Highlighter manchmal zu viel glitzert, könnte Albatross eine super Alternative sein!



Die Verpackung sieht sehr schlicht aus und erinnert mich ein wenig an die Verpackungen der MAC Produkte. Der Blush hat eine handliche Größe und lässt sich ganz einfach öffnen und schließen. Kennt ihr solche Produkte, wo man länger mit dem Öffnen beschäftigt ist, als mit dem Auftragen? Haha. Das ist hier zum Glück nicht der Fall!



 

Orgasm wird vom Hersteller als ein pinker Peach-Farbton mit goldenem Schimmer beschrieben. Diese Kombination schafft auf eigentlich allen Hauttypen ein gesundes und schönes Strahlen. Und ich muss sagen, dass ich schon jetzt von dem Farbton begeistert bin!
Mir gefällt daran, dass die Haut dieses leichte Erröten der Wangen bekommt. Der Name "Orgasm" ist also gar nicht so verkehrt gewählt ;-)



Albatross ist ein leuchtendes Produkt, um klasse Highlights zu setzten. Das Licht soll sich auf der Haut super reflektieren können. Dadurch bekommt sie diesen besonderen Glow, der mir im Moment so gut gefällt. 
Matt ist von gestern und mehr natürlicher Glow ist gefragt. Meint ihr nicht auch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen