Donnerstag, 12. März 2015

Food Diary


Frühstück:
Für einen frischen und gesunden Start in den Tag, hatte ich eine Schale mit Seitenbacher Früchte Müsli und dazu einen kleingeschnittenen Apfel. Sofia hat von mir mitgegessen, dass Problem war jedoch, dass wir beide nicht so wirklich die getrockneten Früchte in dem Müsli mochten, haha. Der Rest des Müslis war jedoch seehr lecker!



Snack:
Während Sofia mittags schläft, mache ich meistens Yoga und kann deshalb davor nicht so viel essen, da mir sonst während des Trainings übel wird. Aber da ich auch nicht auf leeren Magen trainieren kann, habe ich mir die kleine Schale mit den gemischten Nüssen gegönnt und dazu eine Tasse Chai Latte. 
Sofia hat ein Leberwurstbrot und eine halbe Banane gegessen.



Mittagessen/ Abendessen:
Nachdem Sofia wach war und ich mit dem Yoga fertig war, habe ich mit dem Kochen begonnen. Es gab leckere Lasagne mit einem knackig frischen Salat (gemischter Salat mit Gurke, geraspelten Möhren, Fetakäse und Joghurtdressing).
Sofia hat (ungelogen!) genauso viel von der Lasagne gegessen wie ich. Es scheint ihr ziemlich gut geschmeckt zu haben.



Snack:
Bevor ich Sofia ins Bett gebracht habe, haben wir uns noch eine Schale mit Landliebe Stracciatella Joghurt geteilt. Sehr lecker. Ich sitze nun auf dem Sofa, schaue fernsehen und gönne mir zum Abschluss noch eine Tasse Tee.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen