Dienstag, 10. März 2015

Baby Pflegeprodukte

Ich dachte mir, dass es heute ein kleines Update über Sofias Pflegeprodukte gibt. Es hat sich nicht großartig viel verändert, seit ich euch unsere Wickeltischorganisation vorgestellt habe, aber es gibt das ein oder andere neue Produkt und auch welche, die sich als sehr bewährt erwiesen haben und die ich immer noch für Sofia benutzen.

Produkte für die Dusche:
Wir gehen ungefähr zwei bis dreimal die Woche mit Sofia Baden oder Duschen. Sie liebt es absolut im Wasser zu sein und deswegen gehe ich auch einmal die Woche mit ihr zum Kleinkindschwimmen.


Wenn wir Baden gehen, dann benutze ich das Creme Pflegebad von Bübchen. Ich mag den Geruch total gerne und es bildet ein wenig Schaum, aber zum Glück nicht zu viel. Bisher haben Sofia und ich das Pflegebad sehr gut vertragen.
 


Als Shampoo und Waschlotion verwenden wir das Weleda Produkt aus der Calendula Baby Serie. Es riecht sehr angenehm und pflegt die Haut und Haare auf sanfte Weise. Bisher hat es nicht in ihren Augen gebrannt (sie hat sich zumindest nicht beschwert!), worüber ich ganz froh bin.
Ich bin so begeistert von dem Produkt, dass ich es nun schon zum zweiten Mal nachgekauft habe.


Produkte für das Gesicht:
Sofia kriegt schnell trockene Wangen und besonders im Winter röten sie sich und werden rau. Deswegen muss ich ihr Gesicht immer gut eincremen und pflegen. Folgende Produkte haben sich in unserer Routine bewährt.


Nach jeder Dusche creme ich Sofias Gesicht mit Bio Kokosöl ein. Dieses bekommt man in jedem Supermarkt oder in jeder Drogerie und man kann es auch gut zum Kochen benutzen. Selbst für mein Gesicht benutze ich es mehrmals die Woche und es tut uns beiden sehr gut. Außerdem ist das Resultat eine schön gepflegte und weiche Haut. Und das auf absolut natürlicher Basis!



Im Winter benutzen wir die Wind- und Wettercreme von Weleda (links) und Sofias Gesicht creme ich damit jeden Morgen ein. Sie ist sehr reichhaltig und bildet eine gute Schutzschicht auf der Babyhaut. Bei kalten und windigen Wetter ist sie die optimale Pflege für Sofias trockene Haut und wir haben die roten Stellen damit sehr gut im Griff.

Im Sommer verwenden wir die Weleda Calendula Gesichtscreme (rechts). Sie ist leichter von der Konsistenz und zieht schnell ein. Perfekt für die wärmeren Jahreszeiten, wo man nicht eine so reichhaltige und schützende Pflege benötigt. Dementsprechend benutze ich sie bei Sofia nur nach Bedarf, aber meistens nach dem Baden oder Duschen.
 

 Sonstige Pflegeprodukte:


Bei einem geröteten oder wunden Windelbereich benutzen wir von Hipp die Panthenol und Zinkcreme. Sie legt einen weißen Schutzfilm auf die beanspruchten Stellen und mildern den wunden Windelbereich.
 


Zur Geburt hat Sofia von meiner Tante die süße silberne Haarbürste und Kamm bekommen. Und für die Nägel habe ich die Babynagelschere von Wilkinson. Sie ist rostfrei, denn die vorherige von dm fing leider an zu rosten, was sicherlich nicht so gut ist.



Und zum Schluss: Kinderohrstäbchen. Die benutze ich bei Sofia ab und an mal, eher selten. Je nachdem, wie sauber ihre Ohren sind.

Und das war es schon mit den ganzen Pflegeprodukten, welche ich für Sofia benutze. Das sind alle, die bei Sofia gut funktionieren und mit denen wir gut zurecht kommen. Wie ist es bei euch und euren Kleinen? Habt ihr ebenfalls gut bewährte Produkte? Oder habt ihr schon schlechte Erfahrungen gemacht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen