Montag, 29. April 2013

28. Schwangerschaftswoche | Bauch Update

Mit meinem H&M Mama Pulli. Noch ein bisschen zu groß, aber der Bauch wächst da noch rein, haha.





Schaut meinen den aktuellen Vlog auch HIER


Wie weit?
Genau 28. Wochen!
Dasletzte Trimester hat begonnen und ab nun startet schon der 8. Monat. Ist das zu fassen? Und dennoch sind es 12 Wochen bis zur Geburt..

Gesamte Gewichtszunahme/ Maße?
Diese Woche habe ich abgenommen. 300 Gramm im Vergleich zur letzten Woche, aber mit den insgesamt 6,8 kg Gewichtszunahme bin ich noch genau in meinem Normbereich (Hipp Gewichtskurve).
Auch die Maße sind zurück gegangen. An der Taille sogar ganze 5 cm. Da bin ich jetzt bei 76 cm. Das wird bestimmt daran liegen, dass das Baby relativ tief lag. Der Bauchumfang ist aber um 2 cm gewachsen (97 cm).

Schwangerschaftskleidung?
Keine neue. Es wird aber langsam mal Zeit!

Schwangerschaftsstreifen?
Noch keine. Ich benutze die gleichen Produkte wie jeden Tag: Kneipp Körperbutter, L'Occitane Mandelöl und Bübchen Mama Duschcreme.

Symptome:
Diese Woche taten die Rippen weiter weh. Vor allem beim Sitzen und nach vorne Beugen haben sie geschmerzt. Es kam sogar vor, dass das Baby irgendwo bei den Rippen sich breit gemacht hat und das etwas unangenehm war. 
Dann beim Fahren entgegen der Fahrtrichtung leide ich immer so ein bisschen, haha. Also irgendwie bekommt mir das auf Dauer nicht so.
Und ansonsten hat diese Woche wieder die Müdigkeit und Erschöpfung angefangen (man, ich dachte, man hätte das hinter sich). Das wird wohl jetzt bis zum Ende der Schwangerschaft so gehen, weil der Körper viel Energie für das Baby braucht.
Aber an sich sind das alles keine tragischen Beschwerden und ich komme damit super durch den Alltag.

Schlaf:
Der Schlaf war an sich ganz in Ordnung. Ich habe ja geradezu danach gedurstet. Aber diese Woche konnte ich nicht immer super schnell einschlafen, aber dafür umso länger dann am liebsten weiterschlafen, hehe.

Essgelüste?
Keine so wirklich. Außer nach Obst und Wasser, wie immer irgendwie.

Irgendetwas, wobei mir übel wird?
Essenstechnisch nichts, aber beim Zufahren entgegen der Richtung wird mir etwas mulmig.

Geschlecht:
Ein Mädchen, aber ich warte lieber den nächsten Ultraschall ab und lege das hier nicht fest.

Kindsbewegungen:
Ganz, ganz viele! Die Bewegungen werden immer stärker und man spürt sie so oft am Tag. Einmal konnte ich beim Fernsehen gucken sogar spüren, wie sie sich gedreht hat. Das ist immer so aufregend und ich würde am liebsten den ganzen Tag mit den Händen die Bewegungen fühlen!

Bauchnabel drin oder draußen?
Draußen, aber dennoch fehlt ein Stück, haha.

Glücklich oder launisch die meiste Zeit?
Definitiv glücklich, obwohl ich am Wochenende von der Woche ziemlich erschöpft war und durch meine Müdigkeit dann schlechter gelaunt war.

Vermisst du irgendetwas?
Eigentlich nicht. Bisher kann ich ja alles wie gewohnt machen und ich genieße die Zeit schwanger zu sein!

Gespannt auf etwas?
Jaaa, auf die nächste normale Untersuchung am Freitag diese Woche und noch viel mehr auf den Ultraschall in ungefähr 2-3 Wochen!! 

Sonntag, 28. April 2013

Kurzurlaub an der Nordsee

 Dieses Wochenende sind meine Eltern mit mir und meinem Hund Blue nach Duhnen an die Nordsee gefahren. Einfach ein Wochenende nur faul sein und entspannen!

 
Freitag:
Freitag Nachmittag sind wir angekommen und haben eine super süße Ferienwohnung bezogen. Das ganze ist eine kleine Ferienanlage und absolut schön gemacht!


In Ruhe haben wir die Sachen ausgepackt und jeder für sich ein bisschen was gemacht und die Ferienanlage erkundet. Ich habe mit Blue und ihrem neuen Spielzeug gespielt: Hotel-Hausschuhe, haha! Die sollten wir ständig für sie werfen.

Abends sind wir dann spazieren gegangen und danach in die Bar/ das Bistro "Leuchtfeuer" gegangen; eine Kleinigkeit essen und etwas trinken.
Freitag war es ziemlich windig und kühl!

  
Samstag:
Gestern Morgen began der Tag schon ziemlich lustig: ich bin aufgestanden und wollte Blue aus dem Wohnzimmer durch die Glastür zum Pipi machen rauslassen, habe die Gardien beiseite geschoben und sie nimmt bereits Anlauf und läuft voll gegen die Glasscheibe und war ganz verdutzt. Haha! Da mussten wir alle lachen. Die Arme.


Ansonsten haben wir uns einen relativ ruhigen Tag gemacht: Aufstehen, ordentlich Frühstücken am Frühstücksbuffet, mit Blue Gassi gehen, durch die kleine Stadt bummeln, beim Italiener Pizza essen und Cappuccino trinken.

Alle Strandkörbe waren noch verschlossen, aber die Leute hat es trotzdem an den Strand gelockt. Manche Kinder waren sogar Barfuß im Meer, obwohl das Wetter am Samstag immer noch arschkalt war!


Nachdem wir dann wieder in der Wohnung angekommen sind, haben Blue und ich ein kleines Mittagsschläfchen gemacht. In der letzten Woche habe ich nicht so viel Schlaf bekommen und konnte das hier super auskosten!


So gegen 18 Uhr sind wir dann wieder in das Bistro Leuchtfeuer am Meer gegangen und haben zu Abend gegessen und einen Cocktail getrunken (alkoholfrei natürlich, hihi). 

Hier auf dem Weg zum Restaurant. Den letzten Knopf von meiner Jacke bekomme ich nicht mehr zu, haha! Mein Papa fand das ziemlich amüsant.

Nach dem Abendessen haben wir dann noch einen kurzen Spaziergang bei untergehender Sonne gemacht.



Sonntag:
 Heute war unser letzter Tag und wir haben den ordentlich mit Entspannung ausgekostet! Nach einem super Frühstück waren wir wieder mit Blue spazieren. Mittags sind wir dann in unser Stammlokal gegangen und haben dort einen riesiges Stück Erdbeerkuchen gegessen und ich hatte dazu noch eine heiße, weiße Schokolade.


Heute hat dann endlich mal die Sonne geschienen und bei uns am Ferienhaus war es sogar so windgeschützt, dass ich mein kleines Bäuchlein in die Sonne strecken konnte. Das hat der Kleinen anscheinend auch ganz gut gefallen, hihi.

Und so geht ein schönes Wochenende zu Ende. Ich hoffe, ihr konntet heute auch ganz viel Sonne genießen!


XOXO

Donnerstag, 25. April 2013

What I ate Thursday!


Frühstück
Um 7 Uhr morgens habe ich den Tag mit einem Körnerbrötchen (eine Hälfte mit Käse und Himbeermarmelade und eine mit Kaffeeblütenhonig), einer Schüssel Vitalis Schoko Müsli und einer Tasse Café begonnen.
Danach ging es direkt in die Uni.



Mittagessen
Zum Mittag gab es super leckeres Putenschnitzel mit Kartoffeln und Erbsen. Dazu natürlich mal wieder stilles Wasser. Das mag ich unheimlich gerne, hehe!
Als Dessert habe ich mir auf dem Weg zur Uni noch ein mini Twister-Eis mitgenommen. Deshalb leider kein Foto davon.
Danach waren sechs Stunden Laborarbeit in der Uni angesagt.



Abendessen
Nach der Uni habe ich mir dann Milchreis und einen Bananenmilchshake gemacht. Sehr lecker alles, aber den Milchreis habe ich nur zur Hälfte geschafft. Bleibt wohl noch was für morgen übrig.



Das war es heute schon mit meinem Essen. 
Was gab es bei euch leckeres? :)

Montag, 22. April 2013

27. Schwangerschaftswoche | Bauch Update













Wie weit?
27. Woche. Das zweite Semester ist erfolgreich beendet.
Das Baby ist jetzt laut allgemeinen Angaben ungefähr 25 cm vom Scheitel bis zum Steiß lang und circa 1 kg schwer. Außerdem entwickelt das Kleine zu diesem Zeitpunkt einen Schlaf-Wach-Rhythmus mit abwechselnd Ruhe- und aktive Phasen.

Gesamte Gewichtszunahme/ Maße?
Insgesamt habe ich nun 7,1 kg zugenommen. Ich bin nicht ganz zufrieden damit, aber werde normal und gesund weiteressen und etwas mehr sportliche Betätigung machen. Zweimal die Woche Ballett, am Wochenende reiten und sonst noch schwimmen udn Fatburner, wenn ich das zeitlich hinbekomme.
Die Maße sind die gleichen wie letzte Woche und dennoch kommt mir mein Bauch jede Woche größer vor, haha!

Schwangerschaftskleidung?
Jap, ich habe ein süßes, gestreiftes Shirt von H&M Mama gekauft. Es ist blau-weiß und man kann es mit Bändchen enger und weiter am Bauch stellen. Sehr praktisch!



Schwangerschaftsstreifen?
Bisher keine.

Symptome:
Die Woche hatte ich schmerzende Rippen, welche durch die ausdehnende Gebärmutter nach außen geschoben werden. Beim Gassi gehen oder schnellerem Gehen habe ich schnell ein Ziehen in meinen rechten Bändern (oberhalb des Hüftknochens) bekommen. Das ist ungefähr vergleichbar mit Seitenstechen.
 Am Anfang der Woche hatte ich auch etwas Schwindel und meistens dann, wenn ich kein Wasser bei mir hatte. Man merkt schon, dass Trinken ziemlich wichtig in der Zeit ist. Gegen Ende der Woche habe ich morgens beim Aufstehen wieder ganz leichte Rückenschmerzen gehabt.

Schlaf:
Zu Hause, bei meinen Eltern, super! Da kann ich durch schlafen und werde nicht so oft zwischendurch wach.
In Bochum war der Schlaf eher mittelmäßig: das Einschlafen war schon mal problematisch und von durchschlafen kann gar nicht die Rede sein.
Die ganze Woche über hatte ich auch ganz wirre Träume, haha!

Essgelüste?
Nichts spannendes. Nur manchmal Heißhunger auf Obst. Aber das ist ja zum Glück ziemlich gesund und tut mir gut, hehe :)


Irgendetwas, wobei mir übel wird?
Das übliche: Fisch und Energy-Drinks.

Geschlecht:
Der letzte Ultraschall war vor circa 1,5 Monaten und die Frauenärztin hat zwar Mädchen gesagt, aber mit Restrisiko. Desto länger dieser Ultraschall also her ist, desto unsicherer werde ich mir. Ich lege mich deshalb da noch nicht fest und warte auf den nächsten Ultraschall!

Kindsbewegungen:
Anfang der Woche war sie wieder super aktiv und hat viel getreten und gestrampelt. Vor allem, wenn ich gesessen habe oder im Bett lag, ging die aktive Zeit los! Das war also eine sehr aktive Phase.
Die letzten Tage war sie wieder etwas ruhiger, was auf eine Ruhephase schließen lässt. Nach den ganzen Bewegungen und Übungen brauch man ja auch mal eine Pause! ;)

Bauchnabel drin oder draußen?
Hihi, dass ist immer ganz lustig. Diesmal ist es nichts Halbes und nichts Ganzes. Sprich der Bauchnabel kommt immer weiter raus, aber er ist dennoch nicht vollkommen raus.

Glücklich oder launisch die meiste Zeit?
Glücklich!

Vermisst du irgendetwas?
Meine Figur vor der Schwangerschaft. Aber andererseits kann ich es kaum erwarten, bis ich endlich einen super kugeligen Bauch bekomme!

Gespannt auf etwas?
Auf alles (wie immer). Und eben einen kugeligen Schwangerschaftsbauch. Außerdem fahrne wir nächstes Wochenende an die Nordsee nach Duhnen. Darauf freue ich mich schon riesig!



Und zum Abschluss ein paar Bilder von dem sonnigen Tag!


Blue ist dabei den Tag zu genießen. Und das vor allem mit Frisbee-Spielen!

Tim ist dabei dem Pony eine schicke Frisur zu stylen, haha!

Sonntag, 21. April 2013

Shooting Review

Das Shooting war im Januar 2012 und es war das zweite, welches ich mit Stefan hatte. Es war sicherlich nicht das beste, weil ich Fortschritte gemacht habe, dennoch ist das eine oder andere Bild rausgesprungen, welches ganz okay ist.

Wir haben auch eine kleine Ballett-Session dazugepackt, da ich seit ein paar Jahren Ballett tanze. Die Bilder finde ich ganz süß, da ich so eine tolle Erinnerung ans Tanzen habe.

Hier die Ergebnisse. Viel Spaß!









Samstag, 20. April 2013

Geburtsvorbereitungskurs

Juhuu! Endlich habe ich einen Geburtsvorbereitungskurs. Wurde auch allmählich Zeit, da ich immerhin schon in der 27. Woche bin!

Der Kurs findet im Mathilden Hospital Herford ab dem 7. Juni statt. Natürlich werde ich euch davon jede Woche Freitag fleißig berichten! Es sind insgesamt 6 Abende, die jeweils zwei Stunden gehen, und davon sind sogar drei mit Partner! Das war mir wichtig, weil ich möchte, dass mein Freund Tim da genauso mit einbegzogen und informiert wird, wie ich :)

Ich bin schon ziemlich gespannt, was man da lernt. Immerhin habe ich so kaum Ahnung, was mich bei der Geburt und danach erwartet. Es ist schwer sich das vorzustellen und viele Fragen werfen sich auf: hat man wirklich so große Schmerzen? Wie möchte ich gebären? Wie wird das mit dem Stillen? Wie ist es, wenn man auf einmal sein eigenes Baby auf dem Arm hat?
Deswegen wird so ein Kurs eine große Hilfe sein, da man endlich viele, hilfreiche Informationen bekommt und man nicht mehr alleine vor dem großen Tag steht!


Also seid mit mir gespannt auf den 7. Juni! Ich werde natürlich sofort euch berichten, wie es war und was ich erlebt habe.


XOXO

Donnerstag, 18. April 2013

What I ate Thursday

Willkommen bei meiner Serie "What I ate Thursday"!

Frühstück:
Morgens hatte ich leckere Pancakes mit Ahornsirup (ich liebe Pancakes!!) und eine Tasse Café mit viel Milch und Zucker, haha!



Mittagessen:
 Zum Mittagessen habe ich mir super leckere Wraps mit angebratenem Hackfleisch und Salat, Mais, Gurke, Crème fraîche und Käse gemacht. Dazu gab es dann zwei Gläser Wasser.



Snack:
Einen richtigen Snack hatte ich eigentlich nicht, weil ich von 13 bis 19 Uhr in der Uni war und mir gar nichts mitgenommen habe. Zu Hause habe ich mir dann ein kleines Twister-Eis genommen, bevor ich duschen gegangen bin.

Abendessen: 
Da ich, wie gesagt, sehr lange im Labor arbeiten musste, habe ich Abends irgendwelche Reste zusammen geschmissen. Dafür ist aber noch was ganz gutes drauß geworden, haha :)
Es gab eine Scheibe Toast mit Himbeermarmelade, zwei Kiwis, eine Banane, ein Glas heißen Kakao und eine kleine Schüssel mit Hipp Babybrei (hihi).



Das war es mit meinen Mahlzeiten am Donnerstag. Was gab es bei euch leckeres?


XOXO

Mittwoch, 17. April 2013

Shopping in Düsseldorf & Haul!

Gestern war ein wundervoller und sonniger Tag!
Nach der Uni bin ich mit Zug zu meiner Cousine Lia nach Düsseldorf gefahren. Wir waren so ziemlich den ganzen Tag in der Stadt bummeln und ein bisschen shoppen.


Beauty Haul:
Einen Massagehandschuh von dm. Die sind ziemlich gut, weil sie unter der Dusche alte Hautschüppchen entfernen und die Haut samtig weich macht. Da ich demnächst noch ein Pflegevideo machen wollte, werde ich dort weitere Infos preisgeben.


Dann habe ich mir von John Frieda den Ansatz-Booster von der Pflegereihe "luxurious volume" geholt. Ich habe gehört, dass der ganz wunderbar funktionieren soll und so Volumen in den Ansatz zaubern soll. Also mal abwarten! :)


Als nächstes habe ich ein Pflegeprodukt für Schwangere geholt: Bübchen Mama Duschcreme. Sie ist mit Wildrosenöl und Panthenol und soll pflegen und die Schwangerehaut entspannen. Ich werde diese wohl mit meinem Massagehandschuh auftragen und massieren. Ich berichte euch dann noch, was ich von ihr halte!


Daaann habe ich von Aussie eine Intensivkur für lange Haare geholt: "3 Minute Miricale Luscious Long" mit Eukalyptus-Extrakt. Ich bin gespannt, wie sie ist und hoffe, dass sie die Haare nicht unendlich weich macht, weil meine schon weich und fein genug sind, haha :D


Ein Deo habe ich mir auch geholt. Normalerweise habe ich von Impulse die Sorte Vanilla Kiss, aber diesmal wollte ich was neues ausprobieren, die Sorte Sweet Smile mit Pfirsisch und Jasmin.



Schwangerschaftskleidung:
Und von H&M habe ich mir von der Mama Collection dieses blau-weiß gestreifte Shirt geholt. Ich fand es unglaublich süß, weil es an den Schultern lockerer und lässig sitzt und den Bauch schön betont! An den Seiten sind Bändchen, mit denen man das Shirt verstellen kann und das Shirt weiter und enger machen kann. Das finde ich total super, weil ich so das Shirt jetzt schon tragen kann, aber auch wenn ich einen riesigen Bauch habe.




Nachdem wir unsere Errungenschaften hatten, sind wir dann so noch weiter bummeln gegangen. Wir waren einmal bei Starbucks und haben uns eine Zimtschnecke und ein leckeres Getränk gegönnt und danach sind wir über den Markt geschlendert.

Der Martk war unglaublich riesig und es gab so viele tolle Sachen! Es war eine reine Augenweide!

Hier bin ich mit meinen neusten Errungenschaften, haha :)

Das sind Lia und ich vor einem riesigen Blumenstand.



Die Köstlichkeiten dort sahen einfach fantastisch aus und alles roch so herrlich nach Blumen, Essen, Kräutern, und und und. Bei dem herrlichen Sonnenschein und der Wärme gestern hat sich der Tag so gelohnt!

Auf dem Markt habe ich mir dann noch diese Tüte mit süßen, blauen Brausebonbons gekauft. Die sind so super lecker und die finde ich sonst nie! Juhu!


Also im Ganzen war der Tag wunderschön und Lia und ich hatten so eine wundervolle Zeit! Wir haben auch ein bisschen über meine Babyparty/ Babyshower gesprochen, die sie organisieren wird, weil sie Patentante von der Kleinen wird. Aber zu der Babyparty wird es irgendwann einen genaueren Post geben :)

Zu den Beautyprodukten werde ich nach ausreichendem Testen eine kleine Review/Rezension schreiben. Ich bin auf jeden Fall gespannt!


XOXO

Heißer Rennwagen

Please let me introduce you to ...

Unsere neuste Errungenschaft! Wir haben jetzt einen schicken, dunkellila Kinderwagen. Der ist sogar mit kleinem Sonnenschirm ausgestattet und wir haben zusätzlich für den Winter eine extra Polsterung für innen.

Vielleicht ist es ja ein bisschen früh dafür, aber der kam uns geradezu zugeflogen und es war ein Angebot, welches wir unschwer ablehnen konnten. Und das wichtigste: mir gefällt unser neuer Schlitten sehr! Und das kam bisher sehr selten vor, dass ich diese modernen Kinderwagen schick fand.

Eigentlich wollte ich einen Kinderwagen im Retrostyle mit festen Rädern haben, aber diese sollen unglaublich unhandlich und schwer zum Wenden sein.
Da kam dieser genau richtig, weil er sich super leicht fahren lässt und alle möglichen Funktionen hat. Zum Glück haben wir eine Bedienungsanleitung für ihn, sonst würden wir später etwas länger brauchen, bis wir die ganzen Funktionen entdeckt haben, ha ha :)










Montag, 15. April 2013

26. Schwangerschaftswoche | Bauch Update







Wie weit?
26 Wochen!

Gesamte Gewichtszunahme/ Maße?
Diese Woche habe ich das Gefühl, dass mein Bauch regelrecht aufgegangen ist. Der sieht jetzt sowas von schwanger aus, haha! Mittlerweile dürften auch die Mitmenschen erkennen, dass ein Baby heanwächst.
Diese Woche habe ich circa 400 g zugenommen. Genau kann ich das diese Woche nicht sagen. Dafür sind meine Maße regelrecht explodiert. An der Taille habe ich 2 cm in zwei Wochen zugenommen und bin jetzt bei 81 cm und der Bauchumfang ist ebenfalls um 2 cm gewachsen und beträgt nun 95 cm.
Man kann mittlerweile jede Woche den Fortschritt des Wachstums erkennen. Das finde ich auf jeden Fall.

Schwangerschaftskleidung?
Bisher habe ich keine neue Kleidung gekauft, aber ich habe eine tolle Internetseite entdeckt (Next). Dort werde ich wohl demnächst Pullis für mich und später Sachen für das Baby bestellen.

Schwangerschaftsstreifen?
Keine.

Symptome:
Diese Woche war ziemlich ruhig. Nur so übliche, kleine Wehwehchen. Gelegentlich Sodbrennen, ich bin schneller außer Atem (vor allem beim Treppensteigen) und mein Bauch fühlt sich nach dem Essen immer unglaublich voll an.

Schlaf:
Der ist immer noch gut. Ich könnte ihn eigentlich sogar als normal bezeichnen. Das muss ich die nächste Zeit ausnutzen!

Essgelüste?
Keine so richtig.

Irgendetwas, wobei mir übel wird?
Das übliche: Fisch und Energy-Drinks.

Geschlecht:
Mädchen.

Kindsbewegungen:
Viele, viele, viele! Unser Baby hat mal ziemlich aktive Tage, aber darauf folgen immer ein paar ruhigere. Ich stelle mir dann vor, dass es in der ruhigen Zeit am wachsen ist und Ruhe braucht.

Bauchnabel drin oder draußen?
Halb draußen. Vielleicht mittlerweile etwas mehr.

Glücklich oder launisch die meiste Zeit?
Definitiv glücklich! Im Moment kann ich alles genießen und Beschwerden habe ich auch keine.

Vermisst du irgendetwas?
Manchmal vermisse ich meine Figur von vorher und das ich in alle Anziehsachen gepasst habe. Ansonsten nicht wirklich.

Gespannt auf etwas?
Auf den weiteren Verlauf der Schwangerschaft. Das ist alles so aufregend!